• info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
  • info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
Toskana

Toskana

Die Toskana ist in vielerlei Hinsicht eine der Sehnsuchtsregionen der Deutschen. Landschaftlich, kulturell und lukullisch ist sie das Herz Italiens und die sanften, bewaldeten oder von einzelnen Zypressen bestandenen Hügel werden schon seit Jahrhunderten besungen. Für viele Weinkenner sind italienischer Wein und die Toskana untrennbar verbunden und wohl jeder Weintrinker hat schon einmal einen Chianti im Glas gehabt und damit ein Stück italienischer Lebensart genossen.

Aber die Toskana ist natürlich weit mehr als nur ein einfacher Chianti, wenn auch der durch den Gallo Nero gekennzeichnete Chianti Classico aus dem Gebiet zwischen Florenz und Siena hervorragende Weine mit der typischen, fruchtigen Säure hervorbringt. Die Rebsorte der Toskana ist der Sangiovese, der in verschiedenen Unterarten sowohl den Chianti als Cuvee aus mindestens 80% Sangiovese prägt, als auch den berühmten Brunello di Montalcino, der rings um die namensgebende Stadt Montalcino angebaut wird.

Ganz maßgeblich zum Ruhm der Toskana als eines der bedeutendsten Weinbaugebiete der Welt hat aber nicht nur der Sangiovese beigetragen, sondern die Tatsache, dass zu Beginn der 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts einige fortschrittliche, mutige Winzer begonnen hatten, von den strengen Richtlinien der toskanischen Appellationen abzuweichen. In einer fulminanten Auflehnung gegen die verkrusteten italienischen Wein-Regularien begannen einige Winzer Sangiovese-Pflanzungen durch Cabernet Sauvignon zu ersetzen und erzeugten bald aufsehenerregende Cuvees aus Cabernet Sauvignon und Sangiovese oder gar reinsortige Cabernet Sauvignons.

Diese Cuvees mussten trotz ihrer herausragenden Qualität als unklassifizierte Tafelweine (IGT) vermarktet werden und bildeten die Grundlage einer unglaublichen Erfolgsgeschichte, nämlich der Geburt der sog. Super-Toskaner. Der berühmteste aller Super-Toskaner ist zweifelsfrei der Sassicaia das Weinguts Tenuta San Guido, dessen Jahrgang 1985 von vielen Kritikern als der beste Wein aller Zeiten bezeichnet wurde. Dabei wurde der Sassicaia eigentlich nur zum Eigenverzehr und als Spielerei angebaut, aber die Söhne des Eigners Marchese Mario Incisa della Rocchetta erkannten des unglaubliche Potential des Weines und drängten auf dessen Vermarktung.

Vom sensationellen Erfolg des Sassicaia beflügelt, schossen Super-Toskaner in der ganzen Toskana aus dem Boden und vermählten alte italienische Weinbautradition mit moderner Kellertechnik. Namen wie Masseto, Solaia, Tignanello, Ornellaia und Sassicaia stehen für Weinliebhaber auf der ganzen Welt inzwischen für die Spitze der italienischen Weinbaukunst.

Toskana

Sortieren nach:
Castello Romitorio • Il Toro 2016

Castello Romitorio • Il Toro 2016

(1 l = 25,60 €)

19,20 €

24,27 €

Mehr als 6 Flaschen auf Lager
Poggio Bonelli • Chianti Classico 2015

Poggio Bonelli • Chianti Classico 2015

(1 l = 25,60 €)

19,20 €

Nicht auf Lager
Tenuta San Guido • Sassicaia 2016

Tenuta San Guido • Sassicaia 2016

(1 l = 412,00 €)

309,00 €

Nicht auf Lager