• info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
  • info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
Priorat

Priorat

Priorat (oder im spanischen Priorato) ist ein spanisches Weinbaugebiet im Herzen der unabhängigen Region Katalonien inmitten des Montsant Gebirges. Obwohl das Priorat dank der Karthäusermönche des Klosters Scala Dei im Mittelalter eine der bedeutendsten Weinbauregionen Spaniens war, verfiel der Weinbau in der Region bis Ende der 80er Jahre. 90% der ursprünglichen Rebflächen lagen brach und die wenigen noch bewirtschafteten Flächen wurden zur Erzeugung alkoholstarker Industrie- und Verschnittweine genutzt.

1979 begab sich der Kellermeister der alteingesessenen Rioja-Dynastie Palacios, Rene Barbier, auf die Suche nach einem eigenen Weingut und erkannte das enorme Potential des Priorat mit seinen Schieferböden und seinem vom Mistral geprägten Mikroklima. Er überzeugte Alvario Palacios und andere Winzerkollegen im Priorat zu investieren und gemeinsam erwarben sie Parzellen rings um das Städtchen Gratallops. Die Winzer vermengten ihre Trauben und erzeugten in den ersten 3 Jahren fünf identische Weine, die unter den nunmehr berühmten und weltbekannten Namen Clos Mogador (Barbier), Finca Dofi (Palacios), Clos Martinet, Clos Erasmuns und Clos L'Obac vermarktet wurden.

Nach diesen 3 Jahren trennten sich die Wege der Winzer und die Weine wurden eigenständig mit dem Traubenmaterial des jeweiligen Weinbergs (Clos) ausgebaut und verkauft. Sie erreichten in den Folgejahren Weltruhm. Die Weine des Priorat stehen dunkel, fast schwarz im Glas und werden fast ausschließlich aus Garnacha Noir, dem spanischen Pendant des südfranzösischen Grenache Noir gekeltert und benötigen einige Jahre Flaschenreife um ihr ganzes Potential zu entfalten.

Priorat