• info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
  • info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €

Nebbiolo

Der Nebbiolo ist die große Rebsorte des italienischen Nordens und reift in Vollendung im Piemont am Fuße der Alpen.

Zusammen mit dem Sangiovese, der die großen toskanischen Weine hervorbringt und dem Aglianico, der die großen Weine des Südens erbringt, bildet der Nebbiolo das Dreigestirn der italienischen Weinbaukunst.

Die Namensgebung des Nebbiolo leitet sich aus dem italienischen Nebbia für Nebel ab. Diese Entlehnung beruht aber nicht auf dem zauberhaften Morgennebel, der sich häufig im Herbst auf den Hügeln um das Städtchen Alba im Herzen des Piemont bildet, sondern beruht auf dem feinen weißen Belag, der sich auf den Trauben bei Erreichung ihrer vollen Reife bildet. Dennoch spielt der Nebel eine große Rolle für den Nebbiolo, bestimmt seine An- oder Abwesenheit maßgeblich den Reifegrad der Reben zur Lese.

Daher gilt der Nebbiolo als eine der jahrgangsabhängigsten Rebsorten der Welt. In guten Jahren sucht der Nebbiolo seinesgleichen. Der aus ihm gekelterten Barolo (um die namensgebende Gemeinde Barolo) und der aus der weiter südlich und tiefer liegenden Provinz Cueno stammende Barbaresco zählen zu den besten Weinen der Welt. Der Barolo strotzt in guten Jahren an Kraft und Fülle, während der Barbaresco elegant und filigran daherkommt. Zusammen bilden sie den König und die Königin des italienischen Weines.

Insbesonders der Barolo gehört zu den langsamt reifenden Rebsorten der Welt, erhält dafür aber in guten Jahren über viele Jahrzehnte eine gleichbleibendes Qualitäts-Niveau. Das Problem der langen Lagerung umgehen heute einige Winzer durch Einsatz modernster Kellertechnik, während das Lager der Traditionalisten den Wein wie vor 50 oder 100 Jahren ausbaut und die einmalige Langlebigkeit des Barolo als ein Alleinstellugnsmerkmal sieht.

Trotz zahlreicher Versuche ist es nie gelungen, die Nebbiolo-Rebe erfolgreich außerhalb des Piemont anzusiedeln. Der Nebbiolo ist die wohl anspruchsvollste Rebsorte der Welt, was Bodenbeschaffenheit und Lage betrifft. Er gedeiht nur gut auf steilen, sonnenverwöhnten Mergel-Böden, wie im Piemont.

Rebsorte Nebbiolo

Nebbiolo

Sortieren nach:
Le Piane • Boca 2008

Le Piane • Boca 2008

(1 l = 89,33 €)

67,00 €

Mehr als 6 Flaschen auf Lager