• info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
  • info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €

Castro Ventosa (Raul Perez) • Valtuille Cepas Centenarias 2018

67,26 €

(1 l = 89,68 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Mehr als 6 Flaschen auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Über das Weingut Castro Ventosa

Castro Ventosa ist das Familienweingut des derzeit wohl berühmtesten Winzers Spaniens: Raul Perez. Es gibt wohl kaum einen gewichtigeren Namen im Weinbau Spaniens. Nicht nur wegen seines langen, weißen Rauschebart und beeindruckender Gestalt, nein viel mehr durch seine önologische Expertise, die man hinter der wetter-gegerbten Gesicht auf den ersten Blick nicht vermuten würde. Aber Raul Perez wurde mehrfach zum besten Winzer Spaniens und einmal sogar zum besten Winzer der Welt gekürt. Castro Ventosa besitzt sich im Besitz seiner Familie uns Raul ist dort noch immer als beratender und entscheidender Önologe tätig


Über den Wein Valtuille Cepas Centenarias 2018

Die Weine der Centenarias Serie stellen die Spitze des Portfolio der Bodegas dar. Der Valtuille stammt von einem einzigen Weinberg, dem berühmten Las Villegas in der Gemeinde Valtuille (von diesem Weinberg stammt auch der berühmte Ultreia). Aus uralten Mencia-Reben wird hier ein burgunder-artigen, blumigen Weltklasse-Wein, der für spanische Verhältnisse eine unvergleichliche Finesse und Eleganz besitzt. Der Valtuille Cepas Centenarias ist unzweifelhaft einer der herausragendsten Inkarnationen autochthonen Mencia-Traube, ein filigranes Monument des spanischen Weinbaus.


Wenn Sie mehr über das Weingut, den Wein und den Winzer erfahren möchten, besuchen Sie doch den internet-Auftritt von Raúl Pèrez und Castro Ventosa.


Im Wine Advocate #249 vergab Parkers Verkoster für spanischen Wein, Luis Gutiérrez, die Weltklasse-Note von:

97+/100 Punkte

Der Wortlaut der Lobeshymne lautet:

The floral 2018 Valtuille Cepas Centenarias is the next vintage after the 2015, as no 2016 or 2017 could be produced. This has a Northern Rhône nose that mixes violets and smoked meat, very showy. The palate is seamless and refined, with very fine, silky tannins. Like many of their wines, 2018 could very well be the finest vintage of this wine to date. This has much lower alcohol (13.2%) and more acidity. In 2018, they used all the white grapes from one of the plots, which could be a significant 6% of white grapes, and also some 5% Merenzao, so the wine is somewhat more fluid and nuanced. The two plots used for this wine are in the paraje of Matalospardos in Valtuille. This is the most complete and complex of the 2018s. 3,500 bottles and 36 magnums were filled in early May 2020.


Castro Ventosa is the winery of Raúl Pérez's family. They are adapting to the new categories from the Bierzo appellation. They are focusing on their vineyards and regrafting some Merenzao now that is accepted by the DO. They are also turning their style toward more freshness in the wines, going for larger barrels; they have always had a very traditional profile. In the near future, there will be a new bottling from La Vitoriana, one of the most prestigious lieux-dits, from 2018. All of the 2018s have a lower alcoholic degree (all around 13.5%, when it was previously 14.5%) and feel very pure and clean, with better-integrated oak. Production varies widely depending on the vintage, between 150,000 and 250,000 bottles.


Zusätzliche Produktinformationen

Allergen-Hinweis
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt
13,5% vol.
Flaschengröße
0,75 Liter
Rebsorte
Mencia
Land
Spanien
Anbaugebiet
Bierzo
Abfüller
Erzeugerabfüllung