• info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
  • info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €

Chapoutier • Ermitage L'Ermite 2017

379,00 €

(1 l = 505,33 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Mehr als 6 Flaschen auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Über das Weingut Chapoutier

Maison Chapoutier wurde bereits vor 210 Jahren gegründet und darf sich damit rühmen eines der ältesten Weingüter der Rhône zu sein. Seit 26 Jahren wird das legendäre Weingut von Michel Chapoutier geleitet, einem der wohl genialsten und angesehensten Winzer der Welt.

Mit unerreichten 41 (!) Weinen, die von Robert Parker mit den vollen 100 Punkte geadelt wurden, steht Chapoutier zumindest in dieser Rangliste weltweit auf dem ersten Platz. Kein anderer Winzer der Welt hat so viele 100 Punkte Weine erzeugen können.

Wenn Sie mehr über die faszinierenden Weine und die beeindruckende Geschichte des Weinguts wissen möchten, lesen Sie doch einfach auf der Website der Maison Chapoutier selbst weiter.

Über den Wein Ermitage L'Ermite 2017

Fac & Spera (lat. für Mache und Hoffe) ist das Motto der berühmte Einzellagen-Serie von Chapoutier, unter denen der Emitage L'Ermité eine Sonderstellung als der meistprämierte Wein von Chapoutier einimmt. Der L'Ermite gilt für viele Weinkenner als die Inkarnation und Krone des Syrah von der nördlichen Rhône. Unzweifelhaft ist der L'Ermite einer der größten Weine der Welt.

Im Wine Advocate Deze,ber 2019 vergab Parkers Verkoster für die Rhone die absolute Höchstnote von:

100/100 Punkte

Der Wortlaut der Lobeshymne lautet:

The 2017 Ermitage l'Ermite is equally astounding but a completely different expression of Hermitage. Somehow this combines the reservedness of le Pavillon with the generosity of le Méal, resulting in a wine that I can only describe as perfect. The pristine cassis fruit is remarkably pure, joined by complex notes of crushed stone, salted licorice and the slightest hints of fine-grained oak. It's full-bodied, concentrated and velvety in texture, with oodles of chewy but ripe tannins and a finish that goes on for minutes.


As has become my habit, I scheduled a full morning with Michel Chapoutier and his team to taste through the company's wines from the Northern Rhône. The fascination here with individual wines of terroir means that the number of bottlings has grown considerably over the years, and the session always includes wines from several partnerships Chapoutier has with other personalities, like renowned chefs in the Pic Chapoutier and Michael Alléno and Michel Chapoutier wines (reviews listed separately). It was fascinating to sample the 2017s and 2018s in such close proximity, as some cuvées/appellations seemed to have fared better in 2017, while others look potentially better in 2018. At the very top end, you can't go wrong with any of the sélections parcellaires from either vintage.


Zusätzliche Produktinformationen

Allergen-Hinweis
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt
14% vol.
Flaschengröße
0,75 Liter
Rebsorte
Syrah
Land
Frankreich
Anbaugebiet
Rhône
Abfüller
Erzeugerabfüllung