• info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
  • info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €

d'Arenberg • The Dead Arm Shiraz 2015

47,00 €

(1 l = 62,67 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Über das Weingut d'Arenberg

d'Arenberg ist eines der ältesten Weingüter Australiens. Es wurde bereits 1912 als eines der ersten 3 Weingüter im McLaren Vale von Frank Osborn gegründet. Sein Traum von einer medizinischen Karriere kam zu einem jähen Ende, als er aufgrund gesundheitlicher Probleme aus Adelaide auf's Land zog. Um Franks Auskommen zu finanzieren verkaufte sein Vater die familieneigene Pferdezucht (er selbst war der erfolgreichste Jockey Australiens). Mit dessen Erlös kaufte Frank das Landgut Bundarra, später d'Arenberg. Bereits ein Jahr später erntete er hier die ersten Trauben, die aufgrund ihrer herausragenden Qualität Jahrzehnte lang an die berühmte Penfolds Winery verkauft wurden. Erst 1959 gründete sein Sohn die Marke d'Arenberg, die heute einige der angesehensten und höchst-dekorierten Weine Australiens erzeugt..


Wenn Sie mehr über die faszinierenden Weine und die beeindruckende Geschichte des Weinguts wissen möchten, besuchen Sie doch einfach den Online-Auftritt von d'Arenberg.


Über den Wein The Dead Arm Shiraz 2015

Der ungewöhnliche Name "Dead Arm" hat seinen Ursprung in einer Pilzerkrankung, die in Australien recht verbreitet ist und vor allem alte Reben befällt. Die Erkrankung zerstört allerdings nicht die komplette Pflanze, sondern befällt nur einen der Triebe, der im Laufe der Erkrankung verdorrt. Was des einen Triebes Leid ist, ist des anderen Triebes Freud': Die Trauben des unversehrten Triebes produzieren als Reaktion auf den Befall einen besonders konzentrierten Most. Der Dead Arm Shiraz stammt aus Parzellen, die teilweise von der Erkrankung befallen sind und gilt als einer der ganz großen Shiraz aus McLaren Vale. Er ist das Spitzengewächs des wild-gelockten und ikonisch verehrten Chester Osborn, der nun in 4. Generation das Weingut leitet. Der 2015er Jahrgang ist der beste Jahrgang seit dem grandiosen 2001er, der einst zum besten Wein Australiens gekürt wurde.


Herausragende 96 Parker-Punkte im Wine Advocate 9/2018 sind der Lohn von Joe Czerwinski:

96/100 Punkte

Der Wein wurde wie folgt im Wortlaut bewertet:

Black cherries and black olives mark the nose of the 2015 The Dead Arm Shiraz, d'Arenberg's flagship bottling. It's a blend of older and younger vines from different sites, depending on what the fruit has to offer. Full-bodied, concentrated and firmly structured, it's nevertheless velvety on the long finish, picking up hints of licorice and tarragon. It should be approachable sooner than The Coppermine Road Cabernet, but it still deserves a couple of years in the cellar.


One suspects that Chester Osborne, of flamboyant shirt fame, has grown his family's wine empire beyond all imaginings. The family purchased 160 acres in McLaren Vale in 1912 and built their winery in 1927; first crush was in 1928. Vineyard holdings now cover 500 acres. For years, much of the wine was sold in bulk to Penfolds. No doubt that helped shape the house style, as Osborne says, "I'm not shy of tannins." The bulk of the vast range revolves around McLaren Vale stalwarts like Shiraz, Grenache and Cabernet Sauvignon, but Osborne has expanded the range with offers as diverse as white Rhône-style blends, botrytis Riesling and (his latest) Mencía, which Osborne claims ripens later than Shiraz, hence avoiding the worst of the summer temperatures. His visionary Cube—a multisensorial exhibit/fine dining restaurant/tasting room—made waves when it was first proposed and has attracted a huge number of visitors since it was completed. Time constraints being what they are on trips like this, I didn't have a chance to try out the restaurant, where the average meal is something like ten courses and four hours. Maybe next time.


Drink Date: 2020 - 2035


Zusätzliche Produktinformationen

Allergen-Hinweis
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt
14,5% vol.
Flaschengröße
0,75 Liter
Rebsorte
Syrah
Land
Australien
Anbaugebiet:
Mc Laren Vale
Abfüller
Erzeugerabfüllung
Importeur
Pacific Wine Company GmbH Amperestr 3-5 63225 Langen