• info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
  • info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €

Müller-Catoir • Weißburgunder Haardter Herzog 2017

28,00 €

(1 l = 37,33 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Mehr als 6 Flaschen auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Über das Weingut Müller-Catoir

Müller-Catoir rühmt sich damit, eines der ältesten Weingüter der Pfalz, ja ganz Deutschlands zu sein. Bereits 1744 wurde das Weingut aus der Taufe gehoben und residiert seither im Gutshaus zu Füßen des Haardter Schlosses. Seit Jahrhunderten werden hier einige der feinsten Weine der Pfalz vinifiziert, selbstverständlich in Handarbeit und aus eigenem Traubengut, das sorgfältig angebaut, verlesen und gekeltert wird. Qualität und Tradition vereinigt sich bei Müller-Catoir in einer Weise, die vom Guide Millaut in 2019 wie folgt geadelt wurde:

Das Gut Müller-Catoir ist eine lebende Legende.


Über den Wein Weißburgunder Haardter Herzog 2017

Müller-Catoir versteht es nicht nur, herausragende Rieslinge zu erzeugen, sondern bietet darüber eine breite Palette erstklassiger Weißweine an, die vom Weißburgunder bis hin zum Muskateller in den ersten Lagen des Weinguts angebaut werden. Dort, wo in anderen Weingütern nur dem Riesling gehuldigt wird, wird bei Müller-Catoir je nach Terroir mit anderen Rebsorten bewiesen, dass die Pfalz das wohl abwechslungsreichste Weinbaugebiet Deutschlands ist.

Einer der größten Weißburgunder Deutschlands ist ohne Zweifel die Einzellage Haardter Herzog. Insbesondere im großen Jahrgang 2017. Der Wein ist eine unglaublicher Strauß an Aromen. Helles Goldgelb mit grünen Reflexen. Aromen von Steinobst, gelbe Birne und grüner Apfel. Beim Schwenken zeigen sich deutlich Kirchenfenster am Glasrand, was auf einen körper- und extraktreichen Wein schließen lässt. Der Wein läuft weich und ölig in den Mund. Die frische und saftige Säure paart sich mit Würz- und Kräuternoten. Diese vermischen sich mit Blutorange und Pampelmuse. Im Finale die abgeriebene Schale der Grapefruit. Fürstlich wie ein Herzog!

Das Duo Piggot/ Suckling haben dem ganzen die Krone aufgesetzt und den Wein mit folgender Weltklasse-Note versehen:

97/100 Punkte

und den Wein wie folgt im Wortlaut bewertet:

"Be prepared! First, the melted-butter and hazelnut character of this envelops you. Then, the concentration hits you like a tidal wave. Finally, you sink down like the wreck of the Titanic. From organically grown grapes." - Stuart Pigott

Darüber hinaus wurde der Wein Sieger der enos Weißburgunder-Challenge 2019 (Bester Weißburgunder Deutschlands) und erzielte in Restaurantwine (Ronn Wiegand): 5/5 Sterne:

"Der Herzog Weissburgunder ist bemerkenswert: vollmundig, geschmeidig, reichhaltig und ausgewogen; ein Wein mit ausgezeichnetem Geschmack (Birne, weißer Pfirsich, Mandarine, Limette, Eiche) und einem sehr langen Abgang. Verträgt weitere Lagerung."


Zusätzliche Produktinformationen

Allergen-Hinweis
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt
13,5% vol.
Flaschengröße
0,75 Liter
Land
Deutschland
Anbaugebiet:
Mosel
Abfüller
Erzeugerabfüllung