• info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
  • info@die-besten-weine-der-welt.com
  • Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Vorkasse
  • 100% Kundenzufriedenheit
  • Versandkostenfrei in D ab 100 €
Weintrauben

Die Rebsorte: Der Charakter des Weins

Weltweit gibt es geschätzt knapp 20.000 Rebsorten. Die wenigsten davon produzieren Wein, der auch nur annähernd trinkbar wäre. Aber nur einige Rebsorten der Gattung Vitis Vinifera lassen sich zu grandiosen Gewächsen vinifizieren.

Besonders spannend ist, dass die Reben je nach klimatischen Verhältnissen Weine mit höchst unterschiedlichem Charakter hervorbringen können.

Wer einmal einen der majestätisch kühlen Syrah aus Hermitage an der nördlichen Rhône zusammen mit einem feurig-dichten Shiraz aus Barossa in Australien verkostet hat, wird sich vielleicht gefragt haben, wie eine Rebsorte solch unterschiedliche Weine erzeugen kann:
Auf der einen Seite kühle Noblesse, auf der anderen Seite unbändige Kraft. Ähnliches gilt für den Chardonnay, der im Chablis eine süffig-erfrischende Spritzigkeit erreicht, während er in Kalifornien einen buttrigen Schmelz erzeugen kann.

In Bezug auf Rebsorten unterscheidet man grundsätzlich zwischen reinsortigen Weinen und Weinen, die aus verschiedenen Rebsorten als Verschnitt zusammengesetzt wurden. Letztere Variante wird inzwischen allgemein als Cuvée bezeichnet. Interessanterweise sind die großen, klassischen europäischen Weine, also die der alten Weinwelt, meist Cuvées, während die Spitzenweine der neuen Welt meist reinsortig oder eindeutig von einer Rebsorte dominiert sind. Ausnahme von dieser Regel ist das Burgund, wo seit jeher reinsortige Pinot Noir oder Chardonnay aus den beiden großen Trauben des Burgund vinifiziert werden und die Mosel mit reinsortigem Riesling. Der Grund hierfür liegt aber weniger an der Weinbauregion als an der Typizität von Pinot Noir und Riesling (und mit Abstrichen Chardonnay), die sich nicht sonderlich gut zum Verschnitt eignen und reinsortig ihre höchste Vollendung finden.

Wir versuchen Ihnen in unserem Angebot nicht nur die bekannten Rebsorten zu präsentieren, sondern sind stets auf der Suche nach unbekannteren, autochthonen Rebsorten, die in Spitzengewächsen eine ureigene Typizität entwickeln können.

Haben wir Ihr Interesse an Weinen unterschiedlicher Rebsorten geweckt? Dann kommen Sie über die nachfolgenden Grafiken zu den Weinen, die entweder von reinsortig von nur einer Rebsorte stammen oder bei denen eine bestimmte Rebsorte dominiert.

Rebsorte Aglianico

Aglianico

Rebsorte Cabernet Franc

Cabernet Franc

Rebsorte Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon

Rebsorte Grenache

Grenache

Rebsorte Marsanne

Marsanne

Rebsorte Malbec

Malbec

Rebsorte Merlot

Merlot

Rebsorte Monastrell / Mourvèdre

Monastrell / Mourvèdre

Rebsorte Nebbiolo

Nebbiolo

Rebsorte Pinot Noir

Pinot Noir

Rebsorte Primitivo Zinfandel

Primitivo / Zinfandel

Rebsorte Riesling

Riesling

Rebsorte Sangiovese

Sangiovese

Rebsorte Syrah Shiraz

Syrah / Shiraz

Rebsorte Tempranillo

Tempranillo

Rebsorte Viognier

Viognier

Weine nach Rebsorten